... mit dem Blick für`s Wesentliche.

Belohnungen

... mit dem Blick für´s Wesentliche.
Schauen Sie gerne einmal in unsere Unternehmensbroschüre rein.

Download: Broschüre (pdf, 1,2 mb)

Belohnungen

Kapitalanlagebetrug in Millionenhöhe

Betrüger haben in den Jahren 1987 bis 1995 gutgläubige Anleger mit hohen Renditeversprechen von bis zu 12,5 Prozent und durch ein Geflecht wohlklingender – wenngleich hohler – Unternehmen um Gelder in Höhe von umgerechnet etwa sechs Millionen Euro geprellt.

Bei den Anschriften der vorgeblich international tätigen Unternehmen in den USA, Panama, Liechtenstein und der Schweiz handelte es sich durchweg um Briefkastenadressen.

DETEK gelang es, durch Ermittlungen, die bis auf die kleine Antilleninsel Anguilla führten, die Hintermänner der Briefkastenfirmen festzustellen und entsprechendes Beweismaterial zu sichern. Die Drahtzieher des groß angelegten Betrugs saßen nicht in der weiten Welt, sondern in Hannover, Braunschweig und Zürich.

Einer der Betrüger, Uwe P. aus Hannover, wurde schließlich vor der Wirtschaftsstrafkammer Hildesheim zu fünf Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt. Vom Hauptteil der ertrogenen sechs Millionen Euro fehlt jedoch bis heute jede Spur.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Wiederbeschaffung der veruntreuten Gelder führen, hat die DETEK AG eine Belohnung von 20 Prozent der durch den Hinweis realisierten Vermögenswerte ausgeschrieben.

Am Betrug beteiligte Unternehmen:

Kreditanstalt Hohenberg AG, Panama
Finanz- und Kreditanstalt Hohenberg, Liechtenstein
Hohenberg Finance & Investment Corporation, USA
Prinz von Hohenzollern Vermögensverwaltung AG, Zürich, Schweiz
Prinz von Hohenzollern AG, Zürich, Schweiz
Prinz von Hohenzollern Auktionen AG, Zürich, Schweiz
Tarmes Holding AG, Zürich, Schweiz
Verwaltungsgesellschaft TECON, Schweiz

Wichtiger Hinweis:

Wir weisen an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass zwischen den oben genannten Firmen mit dem Namensbestandteil "Prinz von Hohenzollern" KEINE Verbindung zur "Prinz von Hohenzollern Finanz- und Vermögensanlageberatung AG", Ebersberger Straße 34, 81679 München, besteht und personelle Verflechtungen zu den beteiligten Unternehmen nicht bekannt sind.

Sollten Sie über Hintergrundinformationen zu den beteiligten Personen oder Unternehmen verfügen oder nähere Erläuterungen benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich werden Ihre Identität sowie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen höchst vertraulich behandelt.