... mit dem Blick für`s Wesentliche.

Die Geschichte der DETEK - Wirtschaftsdetektei - Privatdetektei

2018

Über 100 Jahre Erfahrung

DETEK kann mit den Tochtergesellschaften Detektei Ohrdorff GmbH und Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste GmbH auf über 100 Jahre Know-How zurückgreifen. Bis heute sammeln wir täglich Erfahrungen in der Ermittlungsarbeit und knüpfen dabei lokal wie global Kontakte.

Neben einer Vielzahl bekannter Großunternehmen vertrauen zahlreiche namenhafte Mittelständler auf DETEK. Darüber hinaus engagieren uns regelmäßig international tätige Anwaltssozietäten, Detekteien aus dem Ausland – und natürlich auch Privatleute.

2003

Aus e.K. wird AG

Da die Auftragslage gut und guter Rat oft teuer war, entschloss sich der eingetragene Kaufmann (e.K.) Hartmut Hoppe, seine engsten Mitarbeiter mit ihren Kompetenzen langfristig an DETEK zu binden. So sollten diese jungen Kollegen die Chance bekommen, an einem Unternehmen beteiligt zu sein – und es in die Zukunft zu führen.

Seit 2003 sind Dr. Thomas Borcholte (Chemiker und Marketing-Experte), Raoul Classen (Ermittler und aktuell Präsident des Bundesverbands Deutscher Detektive) sowie Dominik Ossada (Rechtsanwalt) Mit-Aktionäre der DETEK Aktiengesellschaft (AG).

Als Aufsichtsrat kontrollieren Claus-Peter Korte (Jurist) und Klaus Hawellek (Fachanwalt für Erb-, Gesellschafts- und Steuerrecht) unter Vorsitz von Dr. Borcholte unsere Arbeit.

Ob Unternehmensentwicklung, Klientenanfragen oder Spezialfälle – wichtige Themen können innerhalb der neuen Unternehmensform vielfältig diskutiert und professionell verhandelt werden.

1989

Start der Standort-Expansion

Nachdem sich DETEK in Hannover etabliert hatte, expandierten wir 1989 zum ersten Mal. Unser zweites Büro eröffneten wir rund 120 Autokilometer von unserem Stammsitz entfernt in der Hansestadt Bremen. Nach und nach folgten eine dritte, vierte, fünfte… Einsatzzentrale.

Heute ist DETEK stolz, deutschlandweit an neun Standorten vertreten zu sein. Besonders freut uns, dass unsere Detektivdienste sogar international gefragt sind.

1984

Sicherheitsdienstleistungen & Detektivausbildung

Wer weiß, wie Kriminelle ticken, weiß auch, wie man sich vor ihnen zu schützen vermag. Mit diesem Hintergedanken kaufte Hartmut Hoppe im März ein Unternehmen, das sich auf Sicherheitsdienstleistungen spezialisiert hatte, und nannte es DETECTOR.

Die Tochtergesellschaft wurde inzwischen in die Deutsche Akademie für Ermittlungsdienste umgewandelt - und bildet nun Ermittler aus und weiter. Sicherheitsdienstleistungen wie eine Schwachstellenanalyse, Überwachungstechnik oder Mitarbeiterschulungen bietet die DETEK nun direkt an.

Von der alten Unternehmenswebseite wollten wir uns aber nicht trennen. Liebhaber der Neunziger-Jahre-Ästhetik finden die DETECTOR-Homepage hier.

1978

Wie DETEK gegründet wurde

„Du bist doch von der Konkurrenz eingeschleust!“, scherzte der Detektiv-Kollege beim Feierabendbier in der Kneipe. Ein halbes Jahr arbeitete Hartmut Hoppe für – ausschließlich – eine Detektei in Süddeutschland. Doch mit kreativen Einfällen überzeugte der frisch studierte Betriebswirtschaftler offenbar.

Auf der Suche nach Herausforderungen und Lernmöglichkeiten beteiligte er sich bald darauf an einem Informations- und Sicherheitsunternehmen, bevor er 1978 die Gründung eines eigenen Unternehmens wagte: Die DETEK investigations e.K. war geboren.

1909

Die älteste Detektei Hannovers

Gegründet 1909 als Detektei Pröhl, führte Heinz G. Ohrdorff die Ermittlungen in zweiter Generation weiter. Als er den Ruhestand anstrebte, wandte er sich schließlich an DETEK. Seit Jahren verband beide eine enge Geschäftsbeziehung. Im August 1989 übernahmen wir Hannovers älteste Detektei, die heute eine hundertprozentige Tochter der DETEK ist.

... mit dem Blick für´s Wesentliche.
Schauen Sie gerne einmal in unsere Unternehmensbroschüre rein.

Download: Broschüre (pdf, 1,2 mb)